Info

Motivation

 

 

... ich fotografiere, um transformieren zu können ...

 

zu meiner Person

 

1966 in Münster/Westfalen/Deutschland geboren  -  Studium und Referendariat für die Fächer Deutsch, Mathematik und Kunst  - Tätigkeit als Grundschullehrerin  -  gestaltendes Arbeiten ist der rote Faden in meinem Leben - so auch im freiberuflichen Tun als Rehabilitationstherapeutin und im künstlerischen Bereich.

zum Gestaltungsprozess

Ich fotografiere, um mittels meiner Fotos etwas Neues entstehen zu lassen; der stets wachsende Fotofundus ist wie ein ,Malkasten‘ - ich schöpfe daraus, mische, schneide und male auf digitaler Basis.

Der Fokus meines gestalterischen Tuns liegt nicht auf der Fotografie an sich, sondern vielmehr auf der ‚Transformation‘ des von mir erstellten Fotomaterials zu neuen  Bilderwelten mit ganz eigenständiger ‚Strahlkraft‘. Hierbei nutze ich die Farb-, Form- und Lichtqualität der Ursprungsfotos.

​Objekte aus der bildenden Kunst oder sonstige grafisch-bildliche Vorlagen jeglicher Art werden nicht als Motiv genutzt.

In meinen Bildern können ‚Urmotive‘ (Fotomotive) wiedererkannt werden, häufig kann man diese aber nicht mehr ‚identifizieren‘, sondern lediglich erahnen.

Meine Motivation ist es, ‚digitale Werke‘ zu kreieren, die mit klassischer Farbe gemalt zu sein scheinen - oder alternativ  wie surreal anmutende Collagen aussehen.   

Ganz selten lasse ich ‚Urmotive‘ bilddominierend bestehen und verfremde diese lediglich geringfügig, so dass diese ‚der realen Welt‘ entrückt zu sein scheinen.

Die Bildtitel sind völlig frei gewählt und können einen Bezug zu den ‚Urmotiven‘ haben, dieses ist aber nicht stringent der Fall. Die Titel ‚fliegen spielerisch‘ auf die Bilder hinzu und sind Teil des kreativen Prozesses.

Die Druckumsetzung meiner ‚Rohlinge‘ findet in professionellen Digitaldruckereien statt. Die Rahmungen werden durch "Die Bilderrahmerin" in Münster-Wolbeck umgesetzt.

Format und Material der jeweiligen ‚Rohlings-Umsetzung‘ sind flexibel zu planen!
Dieses ist ein weiterer Aspekt, der mich antreibt und sehr motiviert! Ich kann meine Bilder in verschiedenen Größen und auf unterschiedlichem Druckgrund präsentieren.

Somit bieten sich viele raumgestaltende Möglichkeiten   .... !

Ausstellungen

Eine Dauerausstellung in der VitaSol Therme/Bad Salzuflen/Deutschland wurde von mir im  Oktober 2017 erstellt.

Seit Juni 2020 schmücken meine Werke die öffentlichen Räume und Etagen des Hotels Belvédère  in Scuol/Engadin. Die Ausstellung in dem legendären Traditionshaus ist bis zum Winter 2021 zugänglich.

 

 

IMG_9426.jpg

Ute Vorspel-Erpenbeck

Serie "pflanze und tier 2"

© 2018 by Ute Vorspel-Erpenbeck